EVENTS

 
 
Mar 15, 2018

Tagung senesuisse & GDI

15. März 2018 in Rüschlikon (ZH)

Wie sieht die Pflege und Betreuung von Betagten in der Zukunft aus? Im Zentrum steht die Frage, wie wir selbst als Betagte künftig leben und gepflegt werden. Dabei wird die neuste Studie des GDI präsentiert, welche folgende Fragen beleuchtet: Mit welchen neuen Modellen, Arbeitsformen und -verhältnissen könnte das System der Alterspflege künftig revolutioniert und transformiert werden? Wo stehen wir bei den Dienstleistungen für Betagte und wo stossen wir an Grenzen? Was sind die Alternativen? Wie kommen wir dahin? Ein bunter Strauss von Referenten wird diese Tagung zu einem interessanten Erlebnis machen. 

Die Teilnehmergebühr beträgt CHF 240.-- für Mitglieder und 290.-- für Nichtmitglieder von senesuisse.

Anmeldung und Detailprogramm

Mar 16, 2018

"Ageing Society" an der Berner Museumsnacht!

16. März 2018, Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, 3001 Bern

Das Haus der Akademien organisiert am 16. März 2018 verschiedene Aktivitäten im Rahmen der Berner Museumsnacht. Das Projekt Ageing Society wird von 18.00 bis 23.00 Uhr in Form eines „Speed Datings“ vorgestellt!

Mehr Informationen

Jun 13, 2018

11. Internationaler frankofoner Kongress für Gerontologie und Geriatrie (CIFGG): Gut Altern im 21. Jahrhundert

Mit nationalem SGG-Kongress

13.-15. Juni 2018, Montreux

Der 11. Internationale frankofone Kongress für Gerontologie und Geriatrie (CIFGG) wird zusammen mit der Schweizerischen Gesellschaft für Gerontologie (SGG) und der Schweizerischen Fachgesellschaft für Geriatrie (SFGG) organisiert. Aus einer optimistischen Perspektive wird er die Entwicklungsmöglichkeiten einer alternden Gesellschaft thematisieren.

Fachärzte/innen sowie Entscheidungsträger/innen aus der frankofonen Welt werden die 1000 Kongressteilnehmenden dazu einladen, sich einen umfassenden Überblick über innovative Ansätze in der Geriatrie zu verschaffen, in die Welt der Gerontechnologien einzutauchen und sich ins Bild zu setzen über neue Entwicklungen in der Therapie und Pflege von alten Menschen.
Eine einzigartige Veranstaltung! Drei Tage, an denen Forschende ihre neuesten Arbeiten präsentieren und internationale Expertinnen und Experten Fragen sowie Herausforderungen diskutieren rund um: Pflege, Technologien und Autonomie, sowie Altern in einer alternden Gesellschaft.

Mehr Informationen

Powered by

Ein Schwerpunkt der Akademien

Akademien der Wissenschaften Schweiz
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
3001 Bern


Kontaktperson

Lea Berger
Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften SAGW
lea.berger (@) sagw.ch


Illustrationen

Anna Luchs, Angela Reinhard
(atelier nordföhn) & WHO