EVENTS

 
 

Öffentliche Ringvorlesung "Soziale und intergenerationale Beziehungen im Alter"

Zentrum für Gerontologie, Universität Zürich
Jeweils am Mittwoch, 28. Februar bis 25. April 2018, 18.15 Uhr.
Kostenfrei, ohne Anmeldung.

Mehr Informationen
 

14. ETH Forum Wohnungsbau

Menschen und ihr Zuhause: Demografische Veränderungen, technologische Innovationen & neue Märkte
Freitag, 13. April 2018 im Audi Max, ETH Hauptgebäude, Rämistrasse 101, Zürich

Die demografische Alterung ist zum vieldiskutierten Wachstumsfaktor geworden. Möglichst lange zu Hause zu wohnen ist weitverbreiteter Wunsch. Neue Märkte entstehen durch den dadurch steigenden Bedarf an vielfältigen (Kommunikations-)Technologien, Dienstleistungen und Unterstützungsangeboten. Dies wird auch die Entwicklung des Wohnbaubestands und dessen Bewirtschaftung massiv beeinflussen. Akteure und ihre Schnittstellen sind gefordert.

Die Facetten dieser Dynamik stehen im Zentrum des 14. ETH Forum Wohnungsbau vom 13. April 2018. Schwerpunkte sind der Wohnraum im Bestand – wo die Mehrzahl älterer Menschen wohnt – auf Siedlungs-, Quartier- oder Stadtebene und auch die vielfältigen Bedürfnisse einer älter werdenden Bewohnerschaft an ihr ganz persönliches «Ageing in place».

Programm und Anmeldung
 
26 avr. 2018

Abhängigkeit im Alter (Zentrum für Gerontologie UZH)

Donnerstag, 26. April 2018, 9.00 - 12.30/13.30 - 17.00 Uhr
Universität Zürich, Zentrum für Weiterbildung, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich


Eintägiges Vertiefungsseminar mit Dr. med. Eva Krebs-Roubicek.

Mehr Informationen

13 juin 2018

11ème Congrès national francophone de gérontologie et de gériatrie (CIFGG): Bien vieillir au 21ème siècle

Congrès national de la SSG intégré

Du 13 au 15 juin 2018, Montreux

Le 11ème Congrès International Francophone de Gérontologie et Gériatrie (CIFGG), organisé conjointement avec la Société Suisse de Gérontologie (SSG) et la Société Professionnelle Suisse de Gériatrie (SPSG), abordera sous un angle optimiste les nouvelles opportunités de développement qu’offre une société vieillissante.

Les médecins experts et les principaux décideurs de la francophonie proposeront aux 1000 participants du congrès un panorama complet des approches innovantes en gériatrie, une immersion dans le monde des gérontechnologies ainsi qu’ une mise au point sur les nouveautés thérapeutiques et de prises en soins des patients âgés.
Un évènement incontournable! Trois jours où les chercheurs présenteront leurs travaux les plus récents et où des experts internationaux, venant des quatre coins de la planète francophone, aborderont les questions et enjeux concernant la pratique des soins, la technologie au service de l’autonomie et, de manière plus globale, le vieillissement de et dans la société.

Plus d'informations

14 juin 2018

Soziale Beziehungen im höheren Lebensalter (Zentrum für Gerontologie UZH)

Donnerstag, 14. Juni 2018, 9.00 - 12.30/13.30 - 17.00 Uhr
Universität Zürich, Zentrum für Weiterbildung, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich


Eintätiges Vertiefungsseminar mit Prof. Dr. François Höpflinger

Mehr Informationen

Powered by

Un projet prioritaire des académies

Académies suisses des sciences
Maison des Académies
Laupenstrasse 7
3001 Berne


Contact

Lea Berger
Académie suisse des sciences humaines et sociales ASSH
lea.berger (@) sagw.ch

Illustrations

Anna Luchs, Angela Reinhard
(atelier nordföhn) & WHO