ENCOURAGEMENT DE LA RECHERCHE

 
 

Appel d'offres de l'OFAS G18_04: Prévenir la violence sur les personnes âgées

La violence envers les personnes âgées est une question virulente, aujourd’hui reconnue comme un problème de santé publique. Elle reste cependant encore méconnue hors des milieux professionnels concernés. Si des cas d’abus impliquant des institutions trouvent ponctuellement une certaine publicité, la grande majorité des cas de maltraitance se passent à la maison et restent tus et ignorés. La prise de conscience du problème et le besoin de compléter les connaissances en vue de développer la prévention ont suscité plusieurs interventions parlementaires ces dernières années.
Le projet de recherche mis au concours doit préparer la réponse du Conseil fédéral au postulat Glanzmann-Hunkeler «Prévenir la violence sur les personnes âgées» qui demande «un rapport exhaustif portant sur la violence chez les personnes âgées».

Délai: 31 octobre 2018

Plus d'informations
 

Age-Stiftung

Eingabetermin 2019: 13. Ferbuar 2019

Mit ihren Beiträgen fördert die Age-Stiftung die Vielfalt und Breite von Wohnmöglichkeiten zum Älterwerden. Ihre Förderung macht Innovationen sichtbar, indem sie hilft, neuartige Konzepte zu realisieren. Die Stiftung nimmt zweimal jährlich Gesuche entgegen, die zu ihrer Ausrichtung passen.

Mehr Informationen

 

Fondation Leenards

La Fondation Leenaards cherche à stimuler la dynamique créatrice dans l’arc lémanique. Elle apporte son soutien à des personnes et institutions à même de déployer créativité et force d’innovation dans les domaines culturel, âge et société et scientifique.

Vers le site Internet

 

Kommission für Technologie und Innovation KTI

Unterstützung für anwendungsorientierte Forschung
Die KTI ist die Förderagentur für Innovation des Bundes. Sie ist zuständig für die Förderung wissenschaftsbasierter Innovationen in der Schweiz durch finanzielle Mittel, professionelle Beratung und Netzwerke.

Zum Nutzen der Schweizer Volkswirtschaft soll die KTI innovativen Produkten und Dienstleistungen zum Durchbruch verhelfen, indem sie Hochschulen und Unternehmen motiviert, gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte durchzuführen. Unternehmen, vor allem KMU, profitieren so von der Infrastruktur der Forschungsinstitutionen und können ihre innovativen Produkte oder Dienstleistungen auf den Markt bringen.

Die KTI fördert nach dem Prinzip der Subsidiarität: Sie unterstützt Projekte dann, wenn Innovationen ohne Finanzierung nicht zu Stande kämen oder Marktpotenziale ungenutzt blieben. Sie ist dort aktiv, wo privatwirtschaftliche Initiativen durch staatliche Massnahmen verstärkt werden können.

Zur Webseite

 

Velux Stiftung

Die Velux Stiftung unterstützt akademische Forschungsprojekte aus der Grundlagen- und der angewandten Forschung im Bereich ‘Healthy Ageing’. Dabei orientiert sich die Stiftung an der Definition der WHO, wonach es beim ‘Healthy Ageing’ um den Erhalt und das Entwickeln von funktionalen Fähigkeiten im Alter handelt, um Wohlbefinden und Lebensqualität zu ermöglichen. Die Stiftung engagiert sich mit der WHO vor allem im fünften Handlungsfeld der WHO Strategie: Förderung der Messung, des Monitorings und der Forschung.

Mehr Informationen
 
Powered by

image

Un projet prioritaire des académies

Académies suisses des sciences
Maison des Académies
Laupenstrasse 7
3001 Berne


Contact

Lea Berger
Académie suisse des sciences humaines et sociales ASSH
lea.berger (@) sagw.ch

Illustrations

Anna Luchs, Angela Reinhard
(atelier nordföhn) & WHO